Zum Inhalt springen

Die Gesamtheit einer Landschaft zu erleben, ist am schönsten mit einem Spaziergang oder einer Radtour. Allen Abenteuern und anderen Besuchern, die die Schönheit von Dugi otok erleben möchten, bietet sich die Gelegenheit für eine Tour über Trekking-und Radwege, die sich über der Insel verstreuen.

Die gebirgige Landschaft von Dugi Otok, bietet Wanderer und Radfahrer eine unglaubliche Aussicht auf die Gewässer von Zadar und die anspruchsvollen Besucher werden die schwierigeren Routen, die quer über die Insel in unzähligen Kombinationen verteilt sind, genießen.

Die Erfahrung wird durch die unberührte Natur ergänzt sowie durch malerische Dörfer, die eine einladende Ruhestätte für Fans von stärkeren und körperlichen Herausforderungen sein werden.


Bergsteigern

Obwohl die höchste Erhebung der Insel nur 338 Meter hoch ist, machen seine geomorphologischen Eigenschaften sie zu einem idealen Ort für Liebhaber von Trekking und Bergsteigen.
Die Landschaft von Dugi otok ist überwiegend gebirgig, und die Kombination von felsigen und bewaldeten Flächen machen sie zur einer besonderen Herausforderung. Deshalb wurde die Aktion von Markierung und Registrierung von Bergwegen auf Dugi otok gestartet.
Eines davon ist der Bergweg des Berges Orljak, 270 Meter hoch, das gekennzeichnet und registriert mit dem kroatischen Bergsteiger-Verband ist.
Von der Spitze des Hügels hat man einen schönen Blick auf die weiten Gewässer von Zadar, womit die Anstrengung des Aufstieges auf den Gipfel gerechtfertigt wird.

Jagdtourismus

Auf Dugi otok gibt es drei Jagd-Zonen, von denen die beste im Naturpark sind, wo man bei der Jagd von Mufflons teilnehmen können.
Da es sich um ein offenes Jagdrevier mit Felsen und kleinen Pflanzen handelt, ist die Jagd auf Mufflons besonders interessant und spannend.
Mufflons wurden nach Telašćica vor 50 Jahren gebracht, von wo aus sie sich über die ganze Insel verteilten und ihrer Bevölkerung auf der Insel ist stabil.

Kayaking

Die Bucht Telašćica ist einer der sichersten natürlichen Häfen auf der kroatischen Adriaseite und gehört zum Nationalpark Telašćica. Das ist gleichzeitig eines der schönsten Gebiete mit allen Voraussetzungen für die Kajakfahrten. Die Bucht Telašćica ist sowohl vom Wind als auch von Wellen geschützt.
Da die Bucht ein Teil des Nationalparks Telašćica ist, ist die Geschwindigkeit für die Schiffe begrenzt, was zur Sicherheit des Gebietes beiträgt. Mit allen diesen Voraussetzungen und der wunderschönen Natur sind die Kajakfahrten eine ideale Möglichkeit, die Bucht Telašćica auf diese einzigartige Art und Weise zu erforschen.

Mehr Informationen über die Kajakmiete erhalten Sie unter: GSM: +385 (0)98 891 036 – Mate Frka

mate(tocka)frka(manki)gmail(tocka)com
www.taxidugiotok.com

GSM: +385 (0)91 784 7547 – Marko Mrše

hello(manki)malikadventures(tocka)com
www.malikadventures.com

Kayaking Galerie

Ähnliche fotos